Alemania x Brasil

Los dos gigantes mundiales se ven las caras en Stuttgart.

Benjamin Pavard s'est exprimé ce vendredi sur son avenir dans des propos accordés à la presse allemande.
Stuttgart, Benjamin Pavard évoque son avenir
Benjamin Pavard s'est exprimé ce vendredi sur son avenir dans des propos accordés à la presse allemande.
FILE PHOTO: The Mercedes star logo of an EQ concept car is pictured before the annual news conference of Daimler AG in Stuttgart, Germany, February 2, 2017. REUTERS/Michaela Rehle /File Photo
FILE PHOTO:The Mercedes logo is pictured before the annual news conference of Daimler AG in Stuttgart
FILE PHOTO: The Mercedes star logo of an EQ concept car is pictured before the annual news conference of Daimler AG in Stuttgart, Germany, February 2, 2017. REUTERS/Michaela Rehle /File Photo
FILE PHOTO: The Mercedes star logo of an EQ concept car is pictured before the annual news conference of Daimler AG in Stuttgart, Germany, February 2, 2017. REUTERS/Michaela Rehle /File Photo
FILE PHOTO:The Mercedes logo is pictured before the annual news conference of Daimler AG in Stuttgart
FILE PHOTO: The Mercedes star logo of an EQ concept car is pictured before the annual news conference of Daimler AG in Stuttgart, Germany, February 2, 2017. REUTERS/Michaela Rehle /File Photo
FILE PHOTO: The Mercedes star logo of an EQ concept car is pictured before the annual news conference of Daimler AG in Stuttgart, Germany, February 2, 2017. REUTERS/Michaela Rehle /File Photo
FILE PHOTO:The Mercedes logo is pictured before the annual news conference of Daimler AG in Stuttgart
FILE PHOTO: The Mercedes star logo of an EQ concept car is pictured before the annual news conference of Daimler AG in Stuttgart, Germany, February 2, 2017. REUTERS/Michaela Rehle /File Photo
<p>Boateng previews Bundesliga clash with Stuttgart</p>
Boateng previews Bundesliga clash with Stuttgart

Boateng previews Bundesliga clash with Stuttgart

The Ghana international looks ahead to Saturday&#39;s league meeting between The Eagles and The Reds
Boateng previews Bundesliga clash with Stuttgart
The Ghana international looks ahead to Saturday's league meeting between The Eagles and The Reds
<p>Boateng previews Bundesliga clash with Stuttgart</p>
Boateng previews Bundesliga clash with Stuttgart

Boateng previews Bundesliga clash with Stuttgart

Mascarell fehlt Frankfurt in Stuttgart
Mascarell fehlt Frankfurt in Stuttgart
Mascarell fehlt Frankfurt in Stuttgart
Eintracht Frankfurt muss im Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER ) neben dem gelbgesperrten Kevin-Prince Boateng auch auf Abwehrspieler Omar Mascarell verzichten.
Bundesliga: Mascarell fehlt Frankfurt in Stuttgart
Eintracht Frankfurt muss im Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER ) neben dem gelbgesperrten Kevin-Prince Boateng auch auf Abwehrspieler Omar Mascarell verzichten.
The Ghana international looks ahead to Saturday&#39;s league meeting between The Eagles and The Reds
Boateng previews Bundesliga clash with Stuttgart
The Ghana international looks ahead to Saturday's league meeting between The Eagles and The Reds
<p>Boateng previews Bundesliga clash with Stuttgart</p>
Boateng previews Bundesliga clash with Stuttgart

Boateng previews Bundesliga clash with Stuttgart

<p>Boateng previews Bundesliga clash with Stuttgart</p>
Boateng previews Bundesliga clash with Stuttgart

Boateng previews Bundesliga clash with Stuttgart

Borussia Dortmund hat wohl ein weiteres vielversprechendes Talent ausfindig gemacht. Der BVB soll Shoya Nakajima beobachten.
Transfergerücht: Dortmund und Stuttgart beobachten japanischen Angreifer Shoya Nakajima
Borussia Dortmund hat wohl ein weiteres vielversprechendes Talent ausfindig gemacht. Der BVB soll Shoya Nakajima beobachten.
Offenbar hat Borussia Dortmund einen weiteren jungen Angreifer im Visier. Wie A Bola berichtet, soll der BVB den Japaner Shoya Nakajima vom portugiesischen Erstligisten Portimonense SC beobachten.
Bundesliga: Transfergerücht: Dortmund und Stuttgart beobachten Angreifer
Offenbar hat Borussia Dortmund einen weiteren jungen Angreifer im Visier. Wie A Bola berichtet, soll der BVB den Japaner Shoya Nakajima vom portugiesischen Erstligisten Portimonense SC beobachten.
Bobic vor Rückkehr nach Stuttgart: &quot;Emotionale Distanz ist gewachsen&quot;
Bobic vor Rückkehr nach Stuttgart: "Emotionale Distanz ist gewachsen"
Bobic vor Rückkehr nach Stuttgart: "Emotionale Distanz ist gewachsen"
Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic hat vor der Rückkehr zu seinem Ex-Klub VfB Stuttgart am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER ) mit der Vergangenheit abgeschlossen.
Bundesliga: Bobic vor Rückkehr nach Stuttgart: "Emotionale Distanz ist gewachsen"
Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic hat vor der Rückkehr zu seinem Ex-Klub VfB Stuttgart am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER ) mit der Vergangenheit abgeschlossen.
In this Feb. 21, 2018 photo cars jam in Stuttgart, southern Germany. A German court began considering Thursday, Feb. 22, 2018 whether authorities should ban diesel cars from cities to lower air pollution, a move that could have drastic consequences for the country&#39;s powerful auto industry. (Marijan Murat/dpa via AP)
In this Feb. 21, 2018 photo cars jam in Stuttgart, southern Germany. A German court began considering Thursday, Feb. 22, 2018 whether authorities should ban diesel cars from cities to lower air pollution, a move that could have drastic consequences for the country's powerful auto industry. (Marijan Murat/dpa via AP)
In this Feb. 21, 2018 photo cars jam in Stuttgart, southern Germany. A German court began considering Thursday, Feb. 22, 2018 whether authorities should ban diesel cars from cities to lower air pollution, a move that could have drastic consequences for the country's powerful auto industry. (Marijan Murat/dpa via AP)
FILE - In this Feb. 19, 2018 file photo Greenpeace demonstrators in all-over bodysuits protest against pollution caused by vehicle emissions, while police guards on a road in Stuttgart, Germany. Poster front left reads: Clean Air Is Our Right. A German court is considering whether cities should ban diesel cars to lower air pollution, a move that could have drastic consequences for the country&#39;s auto industry. (Sebastian Gollnow/dpa via AP)
FILE - In this Feb. 19, 2018 file photo Greenpeace demonstrators in all-over bodysuits protest against pollution caused by vehicle emissions, while police guards on a road in Stuttgart, Germany. Poster front left reads: Clean Air Is Our Right. A German court is considering whether cities should ban diesel cars to lower air pollution, a move that could have drastic consequences for the country's auto industry. (Sebastian Gollnow/dpa via AP)
FILE - In this Feb. 19, 2018 file photo Greenpeace demonstrators in all-over bodysuits protest against pollution caused by vehicle emissions, while police guards on a road in Stuttgart, Germany. Poster front left reads: Clean Air Is Our Right. A German court is considering whether cities should ban diesel cars to lower air pollution, a move that could have drastic consequences for the country's auto industry. (Sebastian Gollnow/dpa via AP)
Im Prozess um Diesel-Fahrverbote in Deutschland bleibt es spannend. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig vertagte sein Urteil auf kommenden Dienstag. Das Verfahren soll klären, ob Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge in manchen Städten rechtlich zulässig sind. Konkret geht es um Stuttgart und Düsseldorf. Dort werden die von der Europäischen Union festgelegten Grenzwerte für Schadstoffe in der Luft regelmäßig überschritten. Geklagt hatte die deutsche Umwelthilfe. Die Vorinstanzen in Düsseldorf und Stuttgart hatten ihr Recht gegeben. Das Urteil könnte eine bundesweite Signalwirkung haben. Auch Städte wie München halten die EU-Grenzwerte nicht ein. Umweltverbände halten die Fahrverbote für überfällig. Kritiker sagen, sie gingen zu Lasten von Diesel-Fahrern, die dafür nichts könnten. Außerdem sei ihre Einhaltung kaum kontrollierbar.
Urteil vertagt: Kommt das Diesel-Fahrverbot?
Im Prozess um Diesel-Fahrverbote in Deutschland bleibt es spannend. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig vertagte sein Urteil auf kommenden Dienstag. Das Verfahren soll klären, ob Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge in manchen Städten rechtlich zulässig sind. Konkret geht es um Stuttgart und Düsseldorf. Dort werden die von der Europäischen Union festgelegten Grenzwerte für Schadstoffe in der Luft regelmäßig überschritten. Geklagt hatte die deutsche Umwelthilfe. Die Vorinstanzen in Düsseldorf und Stuttgart hatten ihr Recht gegeben. Das Urteil könnte eine bundesweite Signalwirkung haben. Auch Städte wie München halten die EU-Grenzwerte nicht ein. Umweltverbände halten die Fahrverbote für überfällig. Kritiker sagen, sie gingen zu Lasten von Diesel-Fahrern, die dafür nichts könnten. Außerdem sei ihre Einhaltung kaum kontrollierbar.
Im Prozess um Diesel-Fahrverbote in Deutschland bleibt es spannend. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig vertagte sein Urteil auf kommenden Dienstag. Das Verfahren soll klären, ob Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge in manchen Städten rechtlich zulässig sind. Konkret geht es um Stuttgart und Düsseldorf. Dort werden die von der Europäischen Union festgelegten Grenzwerte für Schadstoffe in der Luft regelmäßig überschritten. Geklagt hatte die deutsche Umwelthilfe. Die Vorinstanzen in Düsseldorf und Stuttgart hatten ihr Recht gegeben. Das Urteil könnte eine bundesweite Signalwirkung haben. Auch Städte wie München halten die EU-Grenzwerte nicht ein. Umweltverbände halten die Fahrverbote für überfällig. Kritiker sagen, sie gingen zu Lasten von Diesel-Fahrern, die dafür nichts könnten. Außerdem sei ihre Einhaltung kaum kontrollierbar.
Urteil vertagt: Kommt das Diesel-Fahrverbot?
Im Prozess um Diesel-Fahrverbote in Deutschland bleibt es spannend. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig vertagte sein Urteil auf kommenden Dienstag. Das Verfahren soll klären, ob Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge in manchen Städten rechtlich zulässig sind. Konkret geht es um Stuttgart und Düsseldorf. Dort werden die von der Europäischen Union festgelegten Grenzwerte für Schadstoffe in der Luft regelmäßig überschritten. Geklagt hatte die deutsche Umwelthilfe. Die Vorinstanzen in Düsseldorf und Stuttgart hatten ihr Recht gegeben. Das Urteil könnte eine bundesweite Signalwirkung haben. Auch Städte wie München halten die EU-Grenzwerte nicht ein. Umweltverbände halten die Fahrverbote für überfällig. Kritiker sagen, sie gingen zu Lasten von Diesel-Fahrern, die dafür nichts könnten. Außerdem sei ihre Einhaltung kaum kontrollierbar.
Im Prozess um Diesel-Fahrverbote in Deutschland bleibt es spannend. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig vertagte sein Urteil auf kommenden Dienstag. Das Verfahren soll klären, ob Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge in manchen Städten rechtlich zulässig sind. Konkret geht es um Stuttgart und Düsseldorf. Dort werden die von der Europäischen Union festgelegten Grenzwerte für Schadstoffe in der Luft regelmäßig überschritten. Geklagt hatte die deutsche Umwelthilfe. Die Vorinstanzen in Düsseldorf und Stuttgart hatten ihr Recht gegeben. Das Urteil könnte eine bundesweite Signalwirkung haben. Auch Städte wie München halten die EU-Grenzwerte nicht ein. Umweltverbände halten die Fahrverbote für überfällig. Kritiker sagen, sie gingen zu Lasten von Diesel-Fahrern, die dafür nichts könnten. Außerdem sei ihre Einhaltung kaum kontrollierbar.
Urteil vertagt: Kommt das Diesel-Fahrverbot?
Im Prozess um Diesel-Fahrverbote in Deutschland bleibt es spannend. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig vertagte sein Urteil auf kommenden Dienstag. Das Verfahren soll klären, ob Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge in manchen Städten rechtlich zulässig sind. Konkret geht es um Stuttgart und Düsseldorf. Dort werden die von der Europäischen Union festgelegten Grenzwerte für Schadstoffe in der Luft regelmäßig überschritten. Geklagt hatte die deutsche Umwelthilfe. Die Vorinstanzen in Düsseldorf und Stuttgart hatten ihr Recht gegeben. Das Urteil könnte eine bundesweite Signalwirkung haben. Auch Städte wie München halten die EU-Grenzwerte nicht ein. Umweltverbände halten die Fahrverbote für überfällig. Kritiker sagen, sie gingen zu Lasten von Diesel-Fahrern, die dafür nichts könnten. Außerdem sei ihre Einhaltung kaum kontrollierbar.
Im Prozess um Diesel-Fahrverbote in Deutschland bleibt es spannend. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig vertagte sein Urteil auf kommenden Dienstag. Das Verfahren soll klären, ob Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge in manchen Städten rechtlich zulässig sind. Konkret geht es um Stuttgart und Düsseldorf. Dort werden die von der Europäischen Union festgelegten Grenzwerte für Schadstoffe in der Luft regelmäßig überschritten. Geklagt hatte die deutsche Umwelthilfe. Die Vorinstanzen in Düsseldorf und Stuttgart hatten ihr Recht gegeben. Das Urteil könnte eine bundesweite Signalwirkung haben. Auch Städte wie München halten die EU-Grenzwerte nicht ein. Umweltverbände halten die Fahrverbote für überfällig. Kritiker sagen, sie gingen zu Lasten von Diesel-Fahrern, die dafür nichts könnten. Außerdem sei ihre Einhaltung kaum kontrollierbar.
Urteil vertagt: Kommt das Diesel-Fahrverbot?
Im Prozess um Diesel-Fahrverbote in Deutschland bleibt es spannend. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig vertagte sein Urteil auf kommenden Dienstag. Das Verfahren soll klären, ob Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge in manchen Städten rechtlich zulässig sind. Konkret geht es um Stuttgart und Düsseldorf. Dort werden die von der Europäischen Union festgelegten Grenzwerte für Schadstoffe in der Luft regelmäßig überschritten. Geklagt hatte die deutsche Umwelthilfe. Die Vorinstanzen in Düsseldorf und Stuttgart hatten ihr Recht gegeben. Das Urteil könnte eine bundesweite Signalwirkung haben. Auch Städte wie München halten die EU-Grenzwerte nicht ein. Umweltverbände halten die Fahrverbote für überfällig. Kritiker sagen, sie gingen zu Lasten von Diesel-Fahrern, die dafür nichts könnten. Außerdem sei ihre Einhaltung kaum kontrollierbar.
<p> FILE - In this Feb. 19, 2018 file photo Greenpeace demonstrators in all-over bodysuits protest against pollution caused by vehicle emissions, while police guards on a road in Stuttgart, Germany. Poster front left reads: Clean Air Is Our Right. A German court is considering whether cities should ban diesel cars to lower air pollution, a move that could have drastic consequences for the country's auto industry. (Sebastian Gollnow/dpa via AP)</p>
German court defers ruling on banning diesel cars in cities

FILE - In this Feb. 19, 2018 file photo Greenpeace demonstrators in all-over bodysuits protest against pollution caused by vehicle emissions, while police guards on a road in Stuttgart, Germany. Poster front left reads: Clean Air Is Our Right. A German court is considering whether cities should ban diesel cars to lower air pollution, a move that could have drastic consequences for the country's auto industry. (Sebastian Gollnow/dpa via AP)

<p> FILE - In this Feb. 19, 2018 file photo Greenpeace demonstrators in all-over bodysuits protest against pollution caused by vehicle emissions, while police guards on a road in Stuttgart, Germany. Poster front left reads: Clean Air Is Our Right. A German court is considering whether cities should ban diesel cars to lower air pollution, a move that could have drastic consequences for the country's auto industry. (Sebastian Gollnow/dpa via AP) </p>
German court defers ruling on banning diesel cars in cities

FILE - In this Feb. 19, 2018 file photo Greenpeace demonstrators in all-over bodysuits protest against pollution caused by vehicle emissions, while police guards on a road in Stuttgart, Germany. Poster front left reads: Clean Air Is Our Right. A German court is considering whether cities should ban diesel cars to lower air pollution, a move that could have drastic consequences for the country's auto industry. (Sebastian Gollnow/dpa via AP)

<p> In this Feb. 21, 2018 photo cars jam in Stuttgart, southern Germany. A German court began considering Thursday, Feb. 22, 2018 whether authorities should ban diesel cars from cities to lower air pollution, a move that could have drastic consequences for the country's powerful auto industry. (Marijan Murat/dpa via AP) </p>
The Latest: German court defers decision on diesel ban

In this Feb. 21, 2018 photo cars jam in Stuttgart, southern Germany. A German court began considering Thursday, Feb. 22, 2018 whether authorities should ban diesel cars from cities to lower air pollution, a move that could have drastic consequences for the country's powerful auto industry. (Marijan Murat/dpa via AP)

Qué leer a continuación